UNSERE FREIHEIT UND DEMOKRATIE BEWAHREN - GEMEINSAM DEN ZUSAMMENHALT STÄRKEN

Deutschland ist ein weltoffenes Land mit einer starken und unverwechselbaren Identität. Als CDU wollen wir unsere freiheitliche Leitkultur bewahren und stärken. Denn diese ist eine ungeschriebene Voraussetzung für ein gutes Zusammenleben in Deutschland.

Maßstab ist unser Grundgesetz. Ich erwarte von allen Menschen, die zu uns kommen, die Achtung der Verfassung und der Gesetze. Wer unsere demokratische Grundordnung bekämpft, den inneren Frieden gefährdet oder gegen Recht und Gesetz verstößt, muss mit der vollen Härte unseres Rechtsstaates rechnen und das Land verlassen.

Integration ist Pflicht. Zu unserem Land gehören Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Es ist in beiderseitigem Interesse, dass Integration stattfindet. Dazu gehört das Erlernen der deutschen Sprache. Wir müssen Parallelgesellschaften und Multi-Kulti verhindern.
Ich trete für ein Verbot der Ganzkörperverschleierung ein, denn es gehört zu unserer Gesellschaftsordnung, dass wir Gesicht zeigen.

Ehrenamtliches Engagement fördern. Die Bereitschaft sich für Andere und die Gemeinschaft einzusetzen ist ein wertvoller Teil unserer Leitkultur. Dies wollen wir auch jenen vermitteln, die nicht damit aufgewachsen sind. Auch wollen wir ehrenamtlich Tätige und Vereine von Bürokratie entlasten und durch Beratungsangebote unterstützen.

FREIHEIT BRAUCHT SICHERHEIT - KRIMINALITÄT UND TERROR WIRKSAM BEKÄMPFEN

Jeder muss in Deutschland sicher und frei leben können. Ich setze auf einen starken Staat, der seine Bürger verlässlich schützt. Innere und äußere Sicherheit müssen weiter gestärkt werden. Deshalb trete ich dafür ein:

- Einstellung von 15.000 zusätzlichen Polizisten. Die Polizeipräsenz auf Straßen und Plätzen, in Zügen, Bahnhöfen und Flughäfen muss gesteigert werden.

- Bessere Ausrüstung unserer Sicherheitskräfte.

- Konsequente Ausweitung des Einsatzes von Videotechnik an öffentlichen Gefahrenorten.

- Einheitlich hohe Sicherheitsstandards in ganz Deutschland.

- Noch besserer Schutz unseres Landes gegen Cyber-Angriffe.

- Schrittweise Erhöhung der Verteidigungsausgaben in Richtung zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes bis 2024.

- Unterstützung der Polizei durch die Bundeswehr bei besonderen Gefährdungslagen.

SOZIAL IST, WAS ARBEIT SCHAFFT - MITTELSTAND UND LANDWIRTSCHAFT UNTERSTÜTZEN

Jeder Arbeitslose ist einer zu viel. CDU und CSU haben die Arbeitslosigkeit in den vergangenen zwölf Jahren halbiert. Meine Ziele dazu in den nächsten vier Jahren sind:

- Nochmalige Halbierung der Arbeitslosigkeit bis 2025.

- Gezielte Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit.

Die deutschen Unternehmen müssen weltweit die innovativsten und wettbewerbsfähigsten Vertreter ihrer Branche bleiben. Deshalb setze ich mich dafür ein:

- Gezielte Unterstützung der Unternehmen bei der Digitalisierung.

- Weitere kräftige Unterstützung von Forschung und Entwicklung.

- Beste Rahmenbedingungen für Unternehmen.

- Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz, um gezielt Fachkräfte ins Land zu holen, damit kein Arbeitsplatz unbesetzt bleibt.

- Keine Verschärfung der Erbschaftssteuer und keine Wiedereinführung der Vermögenssteuer.

- Unterstützung unserer heimischen Landwirtschaft.

FÜR EINE LEBENSWERTE WETTERAU - INFRASTRUKTUR STÄRKEN - LANDSCHAFT SCHÜTZEN

Die Wetterau hat sich zu einer gefragten Region für Wohnen und Gewerbe entwickelt. Die Ausweisung neuer Baugebiete darf jedoch nicht zulasten der Landwirtschaft und der Natur gehen. Gleichwohl braucht die Wetterau eine optimale Infrastruktur sowie lebendige Städte und Gemeinden. Deshalb setze ich mich dafür ein:

- Reduzierung des Flächenverbrauches, Erhalt fruchtbaren Ackerlandes und natürlicher Lebensräume - Entwicklung unserer Ortskerne.

- Sanierung und umweltschonenender Ausbau von Straßen, Brücken und Schienenwegen.

- Weiterer Ausbau des schnellen Internets, um Wachstum und Beschäftigung zu sichern.

- Verbesserung des ÖPNV: Sanierung und barrierefreier Ausbau aller Bahnhöfe in der Wetterau sowie ein gut getaktetes Nah-und Fernverkehrsangebot.

- Weitere Investitionsförderung für finanzschwache Städte und Gemeinden.

- Ausbau erneuerbarer Energien im Sinne der Bürger.

- Keine generellen Fahrverbote für bestimmte Fahrzeugtypen.

IN DIE ZUKUNFT DEUTSCHLANDS INVESTIEREN - BESTE BILDUNG, AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG

Bildung ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Leben und die beste Zukunftsvorsorge. Alle Kinder sollen die beste verfügbare Bildung und Ausbildung erhalten. Gleichzeitig sichern Weiterbildung und lebenslanges Lernen unsere Arbeitsplätze und unseren Wohlstand. Deshalb setze ich mich dafür ein:

- Erhalt von wohnortnahen Kitas und Grundschulen.

- Weiterer Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen.

- Schulvielfalt und Erhalt der Gymnasien als eigenständige Schulform sowie Weiterentwicklung und Aufwertung der Hauptschulen.

- Durchlässigkeit zwischen Schultypen und Ausbildungswegen.

- Stärkung der digitalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler durch Unterstützung der Länder bei der Lehrerfortbildung im Bereich Digitale Medien und IT.

- Förderung sowohl der leistungsschwächeren als auch der leistungsstärkeren Schülerinnen und Schüler.

- Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung.

- Weitere Stärkung der dualen Ausbildung.

- Entwicklung einer Weiterbildungsstrategie für lebenslanges Lernen.

FAMILIEN UND KINDER - NOCH STÄRKER UNTERSTÜTZEN

Familien haben jede Anerkennung und Unterstützung verdient. Vor allem junge Familien brauchen gute Rahmenbedingungen. Deshalb setze ich mich dafür ein:

- Erhöhung des Kindergeldes um zunächst 300 Euro jährlich pro Kind und stufenweise Anhebung des Freibetrages für Kinder auf die Höhe des Erwachsenenfreibetrages.

- Beibehaltung des Ehegattensplittings.

- Einführung eines Baukindergeldes in Höhe von 14.400 Euro je Kind über einen Zeitraum von zehn Jahren, um den Erwerb von Wohneigentum für Familien zu erleichtern sowie Einführung eines Freibetrages für Erwachsene und Kinder bei der Grunderwerbsteuer.

- Einführung eines Rechtsanspruches auf Betreuung im Grundschulalter.

- Weiterer Ausbau der Kindertagesstätten und Verbesserung der Betreuung.

- Einführung eines Rechtsanspruches auf befristete Teilzeit in Betrieben ab einer bestimmten Größe, um die Rückkehr in berufliche Vollzeit zu erleichtern.

- Entwicklung flexibler Arbeitszeitmodelle zusammen mit den Tarifpartnern, damit Familien mehr Zeit miteinander verbringen können.

GESUNDHEIT UND PFLEGE AUF HOHEM NIVEAU - LEBENSQUALITÄT BIS INS HOHE ALTER SICHERN

Jeder soll auch zukünftig Zugang zu einer guten medizinischen Versorgung erhalten. Ältere und pflegebedürftige Menschen sollen so lange wie möglich selbständig und selbstbestimmt leben können und eine gute Pflege erhalten, wenn sie darauf angewiesen sind. Deshalb setze ich mich dafür ein:

- Sicherung einer guten, wohnortnahen medizinischen Versorgung durch Haus- und Fachärzte, Krankenhäuser und Apotheken.

- Schaffung eines Hospizes und Ausbau des Palliativangebotes in der Wetterau.

- Erhalt des bestehenden Gesundheitssystems mit gesetzlichen und privaten Krankenkassen und Ablehnung des Konzeptes einer Bürgerversicherung.

- Ausbau der Rehabilitationsangebote zur Erhaltung der Selbständigkeit im Alter.

- Beteiligung von Kindern an den Kosten der Pflegebedürftigkeit von Eltern erst ab einem Einkommen von 100.000 Euro.

- Förderung der medizinischen Forschung, um Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes oder Demenz besser behandeln zu können.

GENERATIONENGERECHT UND SOLIDE HAUSHALTEN - ARBEITNEHMER ENTLASTEN

Mit den umfangreichsten Steuersenkungen seit der Deutschen Einheit sorgen wir dafür, dass alle Menschen mehr Geld in der Tasche haben. Ich setze mich dafür ein:

- Senkung der Einkommensteuer um gut 15 Milliarden Euro, vor allem um die Mitte unserer Gesellschaft, also Familien mit Kindern, Arbeitnehmer, Handwerk und Mittelstand zu entlasten.

- Schrittweise Abschaffung des Solidaritätszuschlages ab 2020 - und zwar für alle.

- Auch künftig ohne neue Schulden auszukommen. Mittel- und langfristig sollen Schulden getilgt werden.

- Solides Haushalten, um nachfolgende Generationen nicht zu belasten.

- Keine Steuererhöhungen.